Schimmelsanierung

Schwarzer Pelz auf Tapeten, gesprenkelte Fliesenfugen, Verfärbungen von Möbeln oder muffiger Geruch.

Erscheinungsbilder die in der heutigen Zeit immer häufiger auftreten. Schimmel.

Ursachen dafür sind z.B.:

  • Wasserschäden von außen ( z.B. mangelnde Gebäudeabdichtung/Schäden durch Regenwasser, etc.)
  • Wasserschäden von innen ( z.B. Rohrbruch, Leckagen, ausgelaufene Waschmaschinen etc.)
  • Konvektionsschäden (Schäden durch Luftundichtigkeiten z.B. bei Dampfsperren der Dachdämmung)
  • Wasser von unten ( z.B. drückende Feuchtigkeit/aufsteigende Feuchte aus dem Erdboden
  • Neubaufeuchte durch zu hohe Restfeuchte und falsches Heizen und Lüften
  • Wärmebrücken (z.B. Außenecken, Fensterlaibungen, ausragende Bauteile etc.)
  • Innenraumkondensation im Winter ( z.B. durch mangelhafte Wärmedämmung, eindringende Feuchte oder falsches Heizen)
  • Innenraumkondensation im Sommer durch z.B. falsches Lüften
  • Schlechte Luftzirkulation durch z.B. Schränke die zu nah an der Wand oder an Außenecken stehen
  • Zu hohe Feuchtigkeitsproduktion (z.B. waschmaschinenweises trocknen von Wäsche in der Wohnung, nach dem duschen die Fenster geschlossen halten etc.)


Seit Ende 2011 haben wir die Qualifikation zum Fachberater für Schimmelpilzschäden (TÜV Rheinland) mit den entsprechenden Nachweisen.

Bei Schimmelproblemen oder Verdachtsmomenten sprechen Sie uns an!