WOHNUNGSUMBAU DACHGESCHOSS

Standort: Frankfurt am Main • Kategorie: Wohnungsumbau • Dauer: 7 Monate • Jahr: 2018

Der Flur

  • Rückbau der Treppe zum Spitzboden, Montage von Trockenbauwänden
  • Demontage des “WC-Kämmerchen”, schließen der Deckendurchführungen
  • Entfernen des Deckenputz/ Putzträger zum erreichen der max. Raumhöhe
  • Entfernung der Fachwerkwände in Küche & Wohnzimmer nach neuer Statik
  • Türblätter und -rahmen von Lack befreit, Säubern, Aufarbeiten & Versiegeln
  • Montage eines Deckenbelages aus Gipskartonplatten als Trockenputz
  • Einbringen einer flexiblen Ausgleichsmasse auf beplankten  Deckenbalken
  • Verlegen eines verklebten Vinylbodenbelages, Montage von Sockelleisten

Das Badezimmer

  • Abbruch eines Frankfurter Bades/Entsorgung der Bestandseinrichtung
  • Gefache in der Decke entfernt, Rückbau fast aller Kehlbalken in der Decke
  • Errichten von Trockenbaukonstruktionen für Badewanne und Waschplätze
  • Erstellen eines Haushaltsraumes für Heizung und Waschmaschine etc.
  • Türblätter und -rahmen von Lack befreit, Säubern, Aufarbeiten & Versiegeln
  • Montage auf Wand/Boden von modernen Vinyl Belägen/Schienen, verklebt
  • Silikonieren aller Anschlüsse an aufgehenden Bauteilen und Objekten etc.
  • Beschichten der übrigen Oberflächen mit Malervlies, Anlegen der Flächen

Das Schlafzimmer

  • Gefache in der Decke entfernt, Rückbau fast aller Kehlbalken in der Decke
  • Abriss der Gaubendecke, Montage einer Unterkonstruktion voll gedämmt
  • Trockenbaubeplankung der Gaube, angepasst an die Dachkonstruktion
  • Türblätter und -rahmen von Lack befreit, Säubern, Aufarbeiten & Versiegeln
  • Montage von Trockenbauwänden (ehemaligen Spitzboden) zur Abtrennung
  • Einbringen einer flexiblen Ausgleichsmasse auf beplankten  Deckenbalken
  • Verlegen eines verklebten Vinylbodenbelages, Montage von Sockelleisten
  • Montage einer kleinen Plattform als Ausstiegshilfe zu Dachflächenfenstern

Das Wohnzimmer

  • Gefache in der Decke entfernt, Rückbau fast aller Kehlbalken in der Decke
  • Abriss der Gaubendecke, Montage einer Unterkonstruktion voll gedämmt
  • Trockenbaubeplankung der Gaube, angepasst an die Dachkonstruktion
  • Türblätter und -rahmen von Lack befreit, Säubern, Aufarbeiten & Versiegeln
  • Montage von Trockenbauwänden (ehemaligen Spitzboden) zur Abtrennung
  • Einbringen einer flexiblen Ausgleichsmasse auf beplankten  Deckenbalken
  • Verlegen eines verklebten Vinylbodenbelages, Montage von Sockelleisten
  • Entfernen des Putzes der Backsteinwand, inkl. Oberfächenversiegelung